1. Hallo André, schöne Idee, das mit dem tv blog. Interessante Statements zum Thema. Inhaltlich finde ich es nicht generell haltbar, dem Internet pauschal weniger Wahrheit zuzugestehen als den klassischen Medien. Wer vorher nur FAZ oder Spiegel gelesen hat, war hinterher auch nicht im Vollbesitz der Wahrheit. Vergleichen, evaluieren und selbst denken war beim Medienkonsum immer schon wichtig. Oder denk mal an den Volksempfänger hier in dunkler Zeit oder an die TASS hinterm eisernen Vorhang…das mit der journalistischen Qualität oder nicht immer erkennbaren ideologischen Ausrichtung war immer schon ein Thema und bleibt es auch, kaum erstaunlich, im Web. Immer schon aufpassen und Rübe einschalten! In diesem Sinne, ich verfolge Deinen Blog gern weiter, beste Grüsse von HH nach Berlin und grüß mir den alten Hubertus…André B.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>